Schlank und fit mit Low Carb Lebensmitteln

Die Low Carb Diät gilt als wirksame Methode, die beim Abnehmen hilft. Diese Ernährungsform kann über einen längeren Zeitraum angewendet werden und soll dazu beitragen, einen schlankeren und gesünderen Körper zu bekommen. Low Carb Lebensmittel dürfen nur wenige Kohlenhydrate haben. Beim Low Carb Ernährungskonzept geht es darum, Kohlenhydrate zu reduzieren und diese teilweise durch Fette und Eiweiße zu ersetzen.

Im Gegensatz zum Low Carb Lebensmittel enthalten Nahrungsmittel wie Weißbrot, Reis, Nudeln, Süßigkeiten und Kekse weiterverarbeitete Kohlenhydrate und sind deshalb für eine Low Carb Diät ungeeignet. Wenn du dich gesund ernähren und dabei abnehmen willst, solltest du Kohlenhydrate möglichst meiden. Bei Low Carb musst du nicht hungern, denn eiweiß- und fettreiche Nahrungsmittel, die als Low Carb Lebensmittel gelten, sind beinahe ohne Einschränkung erlaubt.

low carb gesunde und frische Lebensmittel auf Holztisch von oben

Welche Low Carb Lebensmittel eignen sich für eine gesunde Ernährung?

Im Zusammenhang mit dieser Ernährungsweise wird oft darüber berichtet, dass es gute und schlechte Low Carb Lebensmittel geben soll. In Wirklichkeit ist es jedoch viel einfacher. Du musst nur darauf achten, dass in einem Low Carb Lebensmittel möglichst wenig Kohlenhydrate enthalten sind. Deshalb sollten während einer Low Carb Diät unbedingt Brot und Backwaren aller Art gemieden werden. Auf weißes Brot, Brötchen, Fladenbrot und Bagel musst du zunächst verzichten, denn diese sind als Low Carb Lebensmittel nicht geeignet.

Bei einer kohlenhydratarmen Ernährung geht die Insulinproduktion zurück, sodass dein Körper auf seine Fettreserven zurückgreift, um Energie zu gewinnen. Gleichzeitig wirst du dich durch den Konsum fett- und eiweißhaltiger Low Carb Lebensmittel gesättigter fühlen und weniger Hunger haben. Dieses lang anhaltende Sättigungsgefühl trägt dazu bei, dass du weniger Kalorien aufnimmst und deshalb leichter ein paar überflüssige Pfunde verlieren kannst. Bei einer Ernährung, die hauptsächlich aus Low Carb Lebensmitteln besteht, schaltet der Körper rasch von der herkömmlichen Zuckerverbrennung auf Fettverbrennung um.

Low Carb Lebensmittel kurbeln den Stoffwechsel an

Knackiger Salat mit Gurke tomate avocado als optimales low carb essenIn vielen Leckereien stecken jede Menge Kohlenhydrate. Viele Menschen wissen nicht, dass bei Brot und Backwaren auch die Vollkornvarianten reich an Kohlenhydraten sind und diese Lebensmittel deshalb in einer guten Low Carb Ernährung nicht vorkommen sollten. Ideal sind Low Carb Lebensmittel, die wichtige Vitamine und Mineralstoffe enthalten. Dazu gehören die meisten Obst- und Gemüsearten.

Ein bunter Salatteller, der neben einem frischen, knackigen Salat weitere gesunde Zutaten wie Gurke, Radieschen, Paprika und Tomaten enthält, ist ein optimales Low Carb Mittagessen. Einen Salat kannst du auch als Zwischenmahlzeit für die Pause am Arbeitsplatz zubereiten. Gemüse und Obst sind gesunde und kalorienarme Low Carb Lebensmittel, die dir beim Abnehmen helfen und dich deinem Diätziel näher bringen.

Vor allem Gemüse besitzt als Low Carb Lebensmittel einen hohen Stellenwert. Die meisten Gemüsesorten enthalten viele Ballaststoffe, die den Stoffwechsel ankurbeln und für langanhaltende Sättigung sorgen. Für eine Ernährung nach dem Low Carb Prinzip sind Blattsalate, grüne Gemüsesorten wie Spinat, Brokkoli, Mangold und Zucchini sowie diverse Kohlsorten wie Chinakohl, Grünkohl und Blumenkohl besonders gut geeignet. Ausgezeichnete Low Carb Lebensmittel mit wenig Kalorien sind Pfifferlinge, Champignons und andere Pilze sowie Spargel, Möhren, Stangen- und Staudensellerie.

Diese Low Carb Lebensmittel kannst du zum Frühstück essen

Das Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages, die dich mit ausreichend Energie versorgt, damit du deinen Alltag bewältigen kannat. Bei einer Low Carb Ernährung kannst du bereits frühmorgens viele Ballaststoffe essen. Dein Frühstück sollte deshalb nährstoffreiche Low Carb Lebensmittel wie Obst und Gemüse enthalten.

Ganz ohne Kohlenhydrate kommt auch die Low Carb Diät nicht aus. Allerdings darf der Kohlenhydratanteil maximal 15 bis 30 Prozent pro Tag betragen, sodass du höchstens 100 bis 120 Gramm Low Carb Lebensmittel, die viele Kohlenhydrate enthalten, essen darfst. Außerdem sollten die Kohlenhydrate einen niedrigen glykämischen Index haben. Mit dieser Maßeinheit wird die Wirkung kohlenhydrathaltiger Lebensmittel auf den Blutzuckerspiegel berechnet.

Kohlenhydrathaltige Nahrungsmittel, die du aufgrund ihres hohen glykämischen Index meiden solltest, sind beispielsweise Cornflakes und Weißbrot. Auch industriell hergestellter Kartoffelpüree löst einen schnellen Blutzuckeranstieg aus und ist deshalb als Low Carb Lebensmittel nicht empfehlenswert. Entscheide dich lieber für Nahrungsmittel mit niedrigem glykämischen Index wie Joghurt, Milch oder Blattgemüse, die den Blutzuckerspiegel deutlich langsamer ansteigen lassen.

Schneller abnehmen mit Low Carb Lebensmitteln

Low Carb Lebensmittel, die im Zusammenhang mit einer Low Carb Diät als besonders geeignet erwähnt werden, sind neben Fisch und Fleisch auch Milchprodukte und Eier sowie Nüsse und Samen. Regelmäßige Mahlzeiten sind während jeder Diät sehr wichtig. Wenn du unbedingt schneller abnehmen willst, kannst du auf Snacks zwischendurch verzichten. Das Ziel einer Low Carb Diät, möglichst wenig Kohlenhydrate zu verzehren und den Körper in den Zustand der Ketose zu versetzen, erreichst du schneller, indem du täglich Low Carb Lebensmittel in deinen Speiseplan integrierst.

Der Vorteil einer Ernährungsform, die auf Low Carb Lebensmitteln basiert, besteht darin, dass neben dem Kaloriendefizit auch die zusätzliche Fettverbrennung beim Abnehmen hilft. Außerdem ist die Ernährung mit Low Carb Lebensmitteln, die größtenteils aus Proteinen bestehen, sehr sättigend, sodass du automatisch weniger isst und auch deshalb abnehmen wirst, wenn du diese Low Carb Ernährungsregeln beachtest.





Weitere Blogbeiträge:

© 2020

Erstelle Funnels in wenigen Minuten!

Deine Seite? Reaktiviere deinen Account um diesen Banner zu entfernen.
Mehr erfahren